top of page

AC72

Die AC 72 ist eine Hochleistungs-Katamaran-Klasse, die erstmals 2013 während des America's Cup eingesetzt wurde. Der Name "AC 72" stammt von der Länge dieser Boote, die 72 Fuß, beziehungsweise etwa 22 Meter beträgt. Diese Bootsklasse ist bekannt für ihre herausragende Geschwindigkeit und ihre innovativen technischen Merkmale, die sie zu einem Favoriten unter sportlichen Seglern gemacht haben.
Die AC 72 ist ein bemerkenswerter Katamaran mit einem starren Flügelsegel, das eine beeindruckende Fläche von etwa 250 Quadratmetern besitzt. Dieses Flügelsegel ist nicht nur groß, sondern auch hydraulisch veränderbar, sodass Segler das Profil des Segels anpassen können, um die Effizienz und Geschwindigkeit zu optimieren. Mit einer Breite von 14 Metern ist der AC 72 ein stabiler Katamaran, der auch bei hohen Geschwindigkeiten eine gute Balance und Manövrierfähigkeit bietet.
Eines der besonderen Merkmale der AC 72-Klasse sind die Schwerter, die am unteren Ende um 90 Grad gebogen sind. Diese Schwerter wirken wie Tragflügel für das Boot und ermöglichen es dem Katamaran, sich bei hohen Geschwindigkeiten teilweise oder vollständig aus dem Wasser zu heben. Dieses "Foiling" reduziert den Wasserwiderstand erheblich und ermöglicht den AC 72-Katamaranen, beeindruckende Geschwindigkeiten zu erreichen. In einigen Fällen können sie über 40 Knoten, manchmal sogar bis zu 50 Knoten, erreichen.
Diese Fähigkeit zum Foiling trägt dazu bei, dass die AC 72-Klasse bei sportlichen Seglern beliebt ist, die die Geschwindigkeit und die anspruchsvollen Techniken schätzen, die erforderlich sind, um diese Boote zu steuern. Die hohe Geschwindigkeit und das einzigartige Design machen sie ideal für Wettbewerbe wie den America's Cup, wo Geschicklichkeit, Strategie und technische Raffinesse eine entscheidende Rolle spielen.
Neben der Geschwindigkeit und den technischen Merkmalen bieten die AC 72-Katamarane auch eine beeindruckende Sichtbarkeit und ein aufregendes Erlebnis für Zuschauer. Die atemberaubende Geschwindigkeit und die Fähigkeit, über das Wasser zu "fliegen", machen sie zu einem Publikumsmagneten bei Segelveranstaltungen und tragen zur Faszination des Segelsports bei.
Insgesamt ist die AC 72-Klasse ein herausragendes Beispiel für die Innovation und die Entwicklung im modernen Segelsport. Sie vereint Geschwindigkeit, Technik und Präzision auf eine Weise, die sowohl erfahrene Segler als auch Zuschauer begeistert.

bottom of page